MemoMeister auf der Fensterbau Frontale in Nürnberg

 In Allgemein, Event

Vortrag: Zusammenarbeit über alle digitale Kanäle hinweg – wo ist das Problem?

Am 24. März 2018 hält unser MemoMeister-Mitgründer Achim Maisenbacher auf der Fensterbau Frontale in Nürnberg einen interessanten Vortrag über die Digitalisierung im Handwerk. Zudem stellt er in seinem praktisch orientiertem Vortrag das Tool MemoMeister vor.

In der App und Webanwendung von MemoMeister wird gezeigt, wie jeder Mitarbeiter sowohl im Büro als auch von unterwegs mehr digitale Verantwortung übernehmen kann.
Denn es ist heute „State of the Art“, über einen via Internet erreichbaren „Werkzeugkasten“ auch umfangreiche Projekte gemeinsam mit Geschäftspartnern zu entwickeln. Die Verbindung aus digitaler Zusammenarbeit in einem Online-Projektmanagementsystem und mobilen Werkzeugen wie Smartphone, Tablet und Notebook ermöglicht immer und überall Zugriff auf aktuelle Informationen und Dokumente sowie die flexible Organisation virtueller Teams.
An existierenden Fällen zeigt Achim, wie man die Rendite erhöht und Risiken senkt. Und das ganz unabhängig von vorhandener Branchensoftware.

Wir finden: Eine tolle Gelegenheit, unser Tool MemoMeister und einen Teil des Teams persönlich kennenzulernen!
Für Fragen steht Achim vor und nach seinem Vortrag gerne zur Verfügung.


Alle Infos nochmal zusammengefasst:

Wann:    Am 24. März 2018 von 11:30 bis 11:55 Uhr
Wo:         Im Forum der Halle 3A auf der Messe Fensterbau Frontale Nürnberg
Was:       Vortrag „Zusammenarbeit über alle digitale Kanäle hinweg – wo ist das Problem?“


Nachtrag: Den vollständigen Vortrag von MemoMeister-Gründer Achim kannst du hier anschauen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

weitere spannende Artikel
Fünf Tipps für den richtigen Umgang mit InformationenSpannender Vortrag von MemoMeister Gründer Achim Maisenbacher auf der IFH Intherm Nürnberg