Mitarbeiter, Nachfolge & Werkzeuge – MemoMeister Online Kongress Tag 5

 In Event, Interviews, MemoMeister, memomeister online kongress, Unternehmertum

Keine lange Fahrzeiten oder hohe Benzinkosten, keine überfüllte Hörsäle oder zeitintensive Vorträge – beim MemoMeister Online Kongress bringen über 20 Referenten wichtige Themen, die das Handwerk aktuell bewegen, in nur 20 Minuten auf den Punkt. Und das Ganze online! Lehne dich also entspannt zurück, genieße deinen Tee oder Kaffee und lerne, was schon anderen im Handwerk geholfen hat!

Ein kurzer Überblick über die Themen an Tag 5

Digitalisierung und Handwerk passen nicht zusammen? Von wegen! Am fünften und damit letzten Kongresstag zeigen unsere Referenten Achim Maisenbacher und Christian Stappenbeck, wie digitale Werkzeuge den Arbeitsalltag im Handwerk enorm erleichtern können. Maren Ulbrich teilt ihre Tipps zur Betriebsnachfolge und Geschäftsführer Stephan Heiler der Alois Heiler GmbH verrät, wie führungsloses Führen auch in deinem Unternehmen gelingt. Das nennen wir mal einen krönenden Abschluss von unserem MemoMeister Online Kongress!

Wie immer hat Thorsten Moortz Tag 5 des Online Kongresses nochmal zusammengefasst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das sind die Vorträge an Tag 5 beim MemoMeister Online Kongress

Achim Maisenbacher:
Mitarbeiter und digitale (In)Kompetenz

MemoMeister Mitgründer Achim Maisenbacher beschäftigt sich in seinem Vortrag mit einem wichtigen Thema, das auch im Handwerk eine große Rolle spielt: Wie gehe ich mit betrieblichen Informationen um, sodass jeder beteiligte Mitarbeiter sofort darüber Bescheid weiß? Gerade in einem Team, das sich in Büro- und Außendienstmitarbeiter spaltet, ist die Kommunikation ein entscheidender Faktor für einen erfolgreichen Betrieb. Mit seinem digitalen Tool hat Achim eine Lösung dafür gefunden. Er verrät, wie auch du deine betrieblichen Informationen jederzeit im Blick behältst!

Stephan Heiler:
Führungsloses Führen – Die richtigen Mitarbeiter haben!

Führungsloses Führen – kann das im Handwerk wirklich funktionieren? Und ob! Stephan Heiler, Geschäftsführer der Alois Heiler GmbH hat diesen mutigen Schritt getan und damit eine grundlegend verändernde Entscheidung für seinen Betrieb getroffen. In seinem Interview verrät er, wie sein Unternehmen es geschafft hat, den Mitarbeitern mehr Verantwortung zu übertragen, an welche Hürden und eventuelle Grenzen er gestoßen ist und welche Tipps er anderen Unternehmern mit auf den Weg geben will.

Maren Ulbrich:
So übernimmst du den Familienbetrieb – FAQs zur Nachfolge im Handwerk

Wenn eine Betriebsnachfolge ansteht, läuten bei vielen sofort die Alarmglocken. Panik macht sich breit, Sorgenfalten ziehen sich durch das Gesicht. Natürlich sind Ängste und Zweifel in dieser wichtigen Angelegenheit ganz normal und verständlich. Aber mit den Tipps von Maren Ulbrich gelingt es dir, stets einen kühlen Kopf zu bewahren, die richtigen Entscheidungen zu treffen und vor allem: die Nachfolge erfolgreich zu regeln.

Christian Stappenbeck:
Digitales Tool selbst konfiguriert

Vergeblich auf der Suche nach der idealen Lösung für sein EDV-Problem hat Christian Stappenbeck kurzerhand den Entschluss gefasst: “Wenn es keiner macht, dann mache ich das halt selbst” Mit seiner eigens programmierten App Labelwin hat er jederzeit und überall Zugriff auf seine Warenwirtschaft. Beim MemoMeister Online Kongress verrät er, wie er dabei vorgegangen ist und welche Vorteile sein digitaler Helfer mit sich bringt.

Jetzt Vollzugang sichern!

Bereits über 500 Teilnehmer waren von unserem Online Kongress begeistert. Werde auch du Teil der Community und hole dir dein Ticket! 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

weitere spannende Artikel
So baust du deine erste digitale Bauakte mit MemoMeisterMemoMeister Update: Video, Memolink und Exportfunktion